In unserer Ortsgruppe können Sie die Prüfung für den Hundeführerschein ablegen.
Das Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden verlangt diese seit dem 01. Juli 2013.
Die theoretische Sachkundeprüfung muss vor der Anschaffung des Hundes abgelegt werden, die praktische Prüfung im ersten Jahr der Hundehaltung.

Seit August 2013 finden bei uns regelmäßig Prüfungen statt. Auf diese werden Sie durch unsere Ausbilder in Theorie und Praxis sehr gut vorbereitet. Für die Vorbereitung zahlen Sie bei uns einen Festpreis, welcher die Prüfungsgebühr beinhaltet und eine unbegrenzte Ausbildungszeit. Beginnen können Sie jederzeit zu unseren offiziellen Übungszeiten.